Neuer Vorstand im DAV Isny

Irene SchauerKategorie Vergessen

Liebe Mitglieder, bei der Mitgliederversammlung am 25.03.2022 wurde ein neuer Vorstand und Beirat gewählt. 1. Vorsitzender: Armin Ludwig 2. Vorsitzende: Melanie Sigel Schatzmeister: Kurt Smuda Schriftführerin: Michaela Schäfer Jugendreferent: Markus Schlager Beirat: Florian Mayer Daniel Ludwig Joachim Netzer Florian Pfeiffer Rainer Kathan Hubert Kimpfler Ich, Irene Schauer möchte mich bei allen Mitgliedern von Vorstand und Beirat für die immer gute … Weiterlesen

Skitouren in Splügen

Anton.NattererKategorie Vergessen, Skitouren

Abfahrt pünktlich um 6 Uhr in Richtung Schweiz. Nach 2,5Std Fahrt kamen wir in Mathon an. Dort war der Ausgangspunkt der ersten Tour. Zuerst mussten die Skier ein kurzes Stück getragen werden, bis wir dann mit Harscheisen den steilen Hang aufsteigen konnten. Moderat ging es zwischen Bäumen und Ferienhütten hindurch den Berg hoch. Nach der Hälfte der Strecke hatten wir … Weiterlesen

05.02.2022 Schneeschuhtour in der Adelegg

Walter FrickKategorie Vergessen, Schneeschuhtouren

Wir starteten um 10 Uhr in Rohrdorf. Durch das Rohrdorfer Tobel und über den Glaserweg ging es steil zur Rudershöhe, weiter zum Sennberg und Ölberg. Hier Abstieg nach Blockwiesen. Der Kreis schloss sich über den Herrenberg und Kirchweg zurück zum Ausgangspunkt. Bei herrlichem Wetter begegnete uns kein Mensch und die einzigen Spuren, die wir sahen, waren entweder von Tieren oder … Weiterlesen

22.01.2022 Gschwender Horn-Runde

Walter FrickKategorie Vergessen, Schneeschuhtouren

Um 9.45 Uhr starteten wir (coronabedingt) mit 10 Personen am Parkplatz Gschwend. Bei leichtem Schneefall ging es auf direktem Weg zum Gipfelkreuz des Gschwender Horns 1450 m. Nach kurzer Pause stiegen wir etwa 300 HM südlich ab. Das Wildschutzgebiet wurde natürlich berücksichtigt. Alles musste gespurt werden. Über die Eckhalde 1450 m steil hinunter durch tief verschneiten Hochwald, an der Starkatsgund-Alpe … Weiterlesen

1. Platz beim Stadtradeln 2020

Irene SchauerKategorie Vergessen

Das Team vom DAV Isny hat im diesjährigen Stadtradeln mit 28.185 km den ersten Platz belegt. Dabei wurden 4.163 KG CO2 eingespart. Dirk Zacher ist mit 2.142 km auf den Spitzenplatz geradelt. Auf den weiteren Plätzen sind Gerhard Sailer (1330km), Alfred Straka (1288 km), Peter Heinzelmann (1234 km) und Konrad Steurer (1158 km). Die meisten Kilometer bei den Frauen hat … Weiterlesen

Wir bleiben zu Hause-Heidenkapf

Harald GlaslKategorie Vergessen

Eine kleine aber erlesene Truppe machte sich am Freitag, den 03.07.2020, mit dem Fahrrad von der Remise in Isny auf den Weg nach Rohrdorf. In der Ortsmitte stellten wir die Räder ab und wanderten auf den Heidenkapf (918 m), einen der Adelegg vorgelagerten Aussichtspunkt. Die vielen Mücken am höchsten Punkt vertrieben uns alsbald vom Gipfel. Nach dem Abstieg stärkten wir … Weiterlesen

Kletterwand in der Rainsporthalle neu geschraubt

Irene SchauerKategorie Vergessen

Die Kletterwand in der Rainsporthalle ist Dank der Unterstützung von  3.000 Euro der Stadt Isny mit neuen, attraktiven Routen gestaltet worden. Weitere 1.000,–  Euro hat der DAV Isny investiert. Vereinsmitglieder des DAV Isny haben unter Anleitung von Sebastian Fischer in 88 Stunden Arbeit neue Routen geschraubt. Dabei wurden insgesamt 862 Griffe und Tritte mit ca. 850 Schrauben verschiedener Längen verbaut. … Weiterlesen

Wanderwochenende Unterengadin 02. – 04.08.2019

Irene SchauerHoch-Bergtour Wandern & Trekking, Kategorie Vergessen

Bun Di Bun Di oder allegra, also „freue dich“ so werden wir im Unterengadin auf den Wanderungen begrüßt.  Bei leicht wechselhaftem Wanderwetter starten am Wanderparkplatz kurz nach Zernez Richtung Ofenpass und steigen durch einen wunderschönen Kiefern- und Lerchenwald auf zum Aussichtspunkt Bellavista. Weiter queren wir einen Hang und wandern dann auf den flachen Gipfel des Murtaröl auf 2579 m. Das … Weiterlesen

DAV Blumenwanderung

Irene SchauerHoch-Bergtour Wandern & Trekking, Kategorie Vergessen

DAV Blumenwanderung 06.07.2019-Tannheimer Höhenweg   Um 7.00 Uhr ging´s los in bei bestem Wetter zuerst von Nesselwängle durch den Wald zum Gimpelhaus und weiter hoch zum Tannheimer Höhenweg, immer im Blick Gimpel und Rote Flüh und unter uns das Tannheimer Tal mit dem Haldensee. Unter der Kellespitze querten wir Richtung Sabachjoch, wo wir die Klettersteiggeher beobachten konnten. Neben dem Höhenweg … Weiterlesen