Skitour Westliche Eisentalerspitze


Das Tourenziel kann sich kurzfristig aufgrund der aktuellen Bedingungen ändern.


Der DAV Isny bietet für seine Mitglieder am Samstag, den 26.03.2022, eine Skitour auf die Westliche Eisentalerspitze an.
Ausgangspunkt ist die Sonnenkopfbahn in Klösterle am Arlberg.

Der erste Anstieg von der Bergstation des Obermurilift beginnt mit einer Querung in den kleinen Kessel und führt dann steil unterhalb der Omesspitze auf einen Sattel.

Die Abfahrt auf der anderen Seite beginnt mit einer kurzen steilen Rinne, die sich dann weitet und ins Eisental hinausführt. Jetzt beginnt der Aufstieg zur Eistentalerspitze. Kurz unter dem Gipfel ist das Skidepot.  Das letzte Stück auf den Gipfel ist je nach Verhältnissen eine gemischte Kletterei in Fels und Schnee, die über verschiedene Varianten möglich ist.

Die XXL – Abfahrt (1600 hm) verläuft zunächst entlang der Aufstiegspur und folgt dann rechts davon dem Verlauf des Eisentals. Über eine Steilstufe geht es hinab zur Nenzigastalpe. Von dort dem Weg folgend mit einem kleinen Gegenanstieg und je nach Verhältnissen einigem Schieben kann man bis nach Langen am Arlberg abfahren. Von dort bringt uns der Bus wieder zum Sonnenkopflift.

Die Gesamtzeit beträgt ca. 6 Stunden bei Schwierigkeitsgrad ST2-ST3. Höhenunterschied ca.900 im Aufstieg –  1800 hm im Abstieg.
Vollständige Lawinenausrüstung ist obligatorisch. Harscheisen nicht vergessen !

Voraussetzung für die Teilnahme an der Tour ist die 2G Regelung. (Vollständig geimpft oder genesen).

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des DAV-Isny. Die Fahrtkosten werden nach der Fahrtkostenregelung des DAV-Isny auf die Teilnehmer umgelegt.

Es entstehen zusätzliche Kosten für die Fahrt zur Bergstation des Obermuriliftes, sowie des Rückwegs mit Bus/Taxi

Aneldung bis Freitag den 26.03.2022 18:00 Uhr bei Tourenleiter Joachim Netzer

 

 

 

  • 7

Datum

26 Mrz 2022
Abgelaufene Events
Kategorie
Joachim Netzer

Veranstalter

Joachim Netzer
Phone
0172-8303316
QR Code