Skitour zur Westlichen Eisentalerspitze


Das Tourenziel kann sich abhängig vom Wetter, der Lawinensituation und den Schneeverhältnissen noch ändern !
Für aktuelle Informationen hier nochmal den Terminplaner anschauen.


 

Die Sektion Isny bietet für seine Mitglieder am So. den 01.03.2020 eine Skitour zur
Westlichen Eisentalerspitze (2710 M) im Verwall an.

Von der Talstation des Sonnenkopfliftes in Klöstlerle am Arlberg fahren wir bis zur Bergstation des Obermuriliftes.
Bahnkosten: 25.- €

Der erste Anstieg von der Bergstation des Obermurilift beginnt mit einer Querung in den kleinen Kessel und führt dann steil unterhalb der Ameisenspitze auf einen Sattel.
Dort fellen wir ab und fahren ins Eisental ab.
Der zweite Anstieg erfolgt in einem großen Bogen und über 2 Steilstufen zur Südseite des Gipfels. Hier Skidepot,  das letzte Stück auf den Gipfel ist je nach Verhältnissen eine kurze gemischte Kletterei in Fels und Schnee.
Die Abfahrt verläuft zunächst entlang der Aufstiegspur und folgt dann rechts davon dem Verlauf des Eisentals. Über eine Steilstufe geht es hinab zur Nenzigastalpe.
Von dort dem Weg folgend kann man bis nach Langen am Arlberg(1184 m) abfahren.
Mit Skibus/Taxi zurück zum Ausgangspunkt.

Schwierigkeit T2/T3

Aufstieg ca. 900 hm, Abfahrt ca. 1850 hm

Dauer ca. 5-6 Stunden

Voraussetzung:  Nachweis über Lawinenausbildung
Ausrüstung:        LVS- Gerät, L- Schaufel, L- Sonde und Harscheisen.

Begrenzte Teilnehmerzahl. Es gelten die AGBs des DAV Isny.

Anmeldung bis Sa, den 29.2.2020 um 19:00

Tourenleiter Joachim Netzer

Datum

01 Mrz 2020

Uhrzeit

All Day
Kategorie
Joachim Netzer

Veranstalter

Joachim Netzer
Phone
0172-8303316
QR Code