Jochschrofen – Spieser

Uli EndrasHoch-Bergtour Wandern & Trekking

Vom kleinen Wanderparkplatz in Oberjoch gings bei bestem Wetter los, vorbei an der Alpe Kematsried durch Blumenwiesen mit viel gelbem Enzian und Wald auf eine große Alpweide. Schnell waren wir umringt von einer neugierigen Herde von Jungrindern. Auf dem Höhenrücken des Jochschrofen konnten wir wunderschöne Blumenteppiche mit Kugelblumen, Trollblumen, Enzian, Orchideen und vielen mehr bestaunen. Nach einem kurzen Abstieg folgte ein längerer flacher Anstieg zum Spieser mit schöner Rundsicht, aber etwas windig. Auch hier blühte es prächtig und wir fanden noch das seltene Brandknabenkraut beim südseitigen Abstieg. Schon bald sahen wir den schönen Neubau der Hirschalpe, die uns zu einer gemütlichen Einkehr einlud. Frisch gestärkt konnten wir den restlichen Abstieg leicht angehen.

Teilnehmer: 12

Höhenunterschied: 700 m

Gehzeit: 5 Stunden

Tourenleiter: Uli Endras