Schneeschuhtour zu Pirschling und Schönkahler – 07.03.2015

Otto.BeschSchneeschuhtouren

Zum Abschluss der Wintersaison 2014/15 stand noch einmal eine anspruchsvolle Schneeschuhtour zum Grünhorn auf dem Plan. Es war von vornherein klar, dass dafür sichere Lawinenverhältnisse Voraussetzung sind.

Die Enttäuschung war groß, als wir auf der Fahrt Richtung Kleinwalsertal den aktuellen Lawinenlagebericht abhörten, der für den heutigen Tag von einer erheblichen Gefahrenstufe ausging.

Aber Sicherheit geht vor, also hieß das neue Ziel für heute: Pischling und Schönkahler im Tannheimer Tal. Ausgangspunkt das Berghotel Zugspitzblick (oberhalb von Zöblen, 1.289 m). Mit Blick auf den Einstein DSCN0197 ging’s zunächst gemütlich auf einem Forstweg in Richtung Pirschling (1.634 m), dem ersten Zwischenziel. Diesen erklimmen wir über einen baumlosen, nicht sonderlich steilen Südhang.DSCN0198 DSCN0201 Es folgte ein kurzer Abstieg und über flache Böden erreichen wir ebenfalls über einen Südhang das Gipfelziel Nummer zwei an der bayerischen Grenze, den Schönkahler (1.688 m).DSCN0204 DSCN0205 DSCN0206 DSCN0210

 

Datum: 07.03.2015
Tourenleiter: Otto Besch
Teilnehmer: 8
Gehzeit: 1:45 Std. ↑
1:15 Std. ↓
Höhenunterschied: 663 Meter
Zurückgelegte Wegstecke: 8,2 km
Geschwindigkeit Ø: 3,34 km/h
GPS-Track: bitte hier klicken